Junge Pflege


Wenn jüngere Menschen nach einem Unfall, bei onkologischen oder chronischen Erkrankungen oder durch eine Behinderung auf Hilfe angewiesen sind, bleibt ihnen meist nur die Wahl zwischen einem Leben im Altenpflegeheim oder einem ständigen Wechsel zwischen Krankenhäusern und Reha-Zentren. Das Sanatorium West gibt diesen Menschen seit 2009 einen festen Platz: Der separate Wohnbereich des Hauses bietet vierzehn Pflegeplätze für Menschen ab 20 Jahren bis zum Eintritt ins Rentenalter. An diesem Ort können sie sich mit Gleichaltrigen umgeben und austauschen.


Eigener Wohnbereich, eigenes Leben

Das Gestaltungskonzept des jungen Wohnbereiches gewährt viel gestalterischen Freiraum. So können eigene Möbel in den Zimmern aufgestellt und private Fotos aufgehängt werden. Alle Pflegeplätze sind zudem mit einem modernen Flachbildfernseher inklusive DVD-Player und WLAN ausgestattet, und auch Haustiere sind willkommen. In enger Zusammenarbeit mit Ärzten sämtlicher Fachrichtungen ist unser examiniertes Pflege- und Betreuungspersonal Tag und Nacht für unsere jüngeren Bewohner da. Wir bieten

  • persönliche und rehabilitierende Pflege
  • reichhaltiges Therapieangebot wie Physio- und Ergotherapie, Logopädie, Verhaltens- und Gesprächstherapie, Reiki, Alexandertechnik und Klangschalentherapie
  • Aromapflege, Hand- und Fußreflexzonenmassage
  • therapeutisches Baden (Pflegebäder mit Whirlpool)
  • gemeinsame Ausflüge

Die Pflegeplätze für jüngere Menschen werden über die Pflegekassen nach SGB § XI finanziert und setzen eine Pflegebedürftigkeit der Bewohner voraus.

Wir beraten Sie gern zu allen Fragen der Pflegebedürftigkeit, Antragstellung und sämtlichen Hilfsmitteln.