Morbus Parkinson


Morbus Parkinson ist eine fortschreitende neurologische Erkrankung, bei der vor allem die Beweglichkeit und der Bewegungsablauf gestört sind. In der Residenz Dahlem haben wir uns auf die Pflege von Menschen mit Parkinsonerkrankung spezialisiert. In enger Zusammenarbeit mit neurologischen Fachärzten lässt unser Team aus Ergo- und Physiotherapeuten, Logopäden und Pflegekräften den Bewohnern eine gezielte Versorgung und umsichtige Unterstützung im Alltag zukommen. Unsere Mitarbeiter sind darin geschult, Betroffene mit Hilfsmitteln wie speziellem Essbesteck und -geschirr, Greif- und Anziehhilfen in ihrer Selbstständigkeit zu unterstützen.


Fachgerecht betreut, behutsam gefördert

Je eher eine Parkinsonerkrankung erkannt wird, umso effektiver können ihre Symptome gelindert und der Krankheitsverlauf verlangsamt werden. Gezielte Therapieangebote stärken die sensomotorischen und kognitiven Fähigkeiten. Wir bieten u. a. regelmäßig

  • Musiktherapie
  • Sprech-, Schreib- und Gedächtnistraining
  • Konzentrations- und Koordinationsübungen
  • Sturzprophylaxe
  • Gruppen- und Einzelgymnastik

Sie haben Fragen zur Pflege bei Morbus Parkinson? Wir beraten Sie gern!