Urlaubs- und Verhinderungspflege


Auch für kurze Zeiträume bietet der Park Alterssitz City eine liebevolle Pflege und ärztliche Betreuung. Sei es, wenn pflegende Angehörige sich für einige Wochen im Jahr entlasten und ihre Familienmitglieder in guten Händen wissen möchten, sei es, wenn Menschen nach einem Krankenhausaufenthalt oder einer Rehabilitation einen Ort zur Erholung brauchen. Die Pflegekasse beteiligt sich an der Verhinderungspflege, wenn ein Pflegegrad vorliegt. Der Aufenthalt ohne Pflegegrad ist natürlich auch möglich. In diesem Fall müssten die Pflegekosten selbst getragen werden.

Sie haben Fragen zur Urlaubs- und Verhinderungspflege? Wir beraten Sie gern!