Aktuelles


Aktuelle Besuchsregeln der Residenz Dahlem

Wir möchten Sie über unsere aktuellen Besuchsregeln informieren. Halten Sie sich bitte immer zusätzlich auf dem Laufenden, indem Sie unseren Empfang vor Ihrem Besuch telefonisch kontaktieren. Die aktuellen Besuchsregeln finden Sie stets als Aushang am Hauseingang der Residenz Dahlem.

Unsere Besuchszeiten bleiben vorerst bestehen: 10.00 - 19.00 Uhr. Nach wie vor müssen wir Sie bei Ihrem Besuch registrieren. Abweichungen sind mit der Hausleitung, Frau Kerstin Jähne, zu besprechen.

Wenn Sie Symptome aufweisen, die auf eine Coronainfektion hinweisen oder wissentlich Kontakt zu einer infizierten Person oder einer getesteten Person bestanden hat, wird der Besuch nicht zugelassen. Wenn Sie selbst getestet wurden und noch kein Testergebnis vorliegt, ist ein Besuch nicht gestattet.

Wir bitten Sie weiterhin, Ihre Besuche einen Tag vorher an der Rezeption unter folgender Telefonnummer: 030/8418910 anzumelden.

Bitte versuchen Sie auf Besuche im Haus weiterhin, wenn es möglich ist zu verzichten. Nutzen Sie unseren Garten.

Weiterhin gilt das Abstandsgebot von 1,5 m. Verzichten Sie auch im Garten nicht auf den Mundschutz. Ausnahme Besuchstische mit Plexiglasscheibe.

Besuche außerhalb des Hauses: Versuchen Sie diese bitte ebenfalls zu vermeiden. Wenn nicht anders möglich, sind ebenfalls einen Tag vorher an der Rezeption anzumelden. Neben der Registrierung müssen Sie eine Erklärung unterschreiben. Auch hier gelten Mundschutzpflicht und das Einhalten des Körperabstands.

Im Haus gilt ausnahmslos die Händedesinfektion, die Mundschutzpflicht und das Anlegen eines Schutzkittels. (RKI, Prävention und Management von COVID1-19 in Alten-und Pflegeeinrichtungen - Fassung vom 18.08.2020, Punkt 3.10)

Schutzkittel sind weiterhin Mangelware. Wir teilen Sie gerne mit Ihnen, wenn ein Besuch Ihres Angehörigen/ Betreuten im Garten aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist. Wenn Sie aus anderen Gründen auf einen Besuch im Zimmer Ihres Angehörigen nicht verzichten können, sorgen Sie bitte für eine persönliche Schutzkleidung. Melden Sie Ihren Zimmerbesuch bitte immer mind. eine Stunde vorher auf dem Wohnbereich direkt an.

Versuchen Sie die Anzahl der Besucher Ihres Angehörigen zu begrenzen. Denken Sie dabei an die Abstandsregel und dass alle Bewohner Besuch empfangen möchten. Daher bitten wir Sie weiterhin möglichst allein Ihren Angehörigen zu besuchen, maximal jedoch zu dritt. Die Terrasse ist ausschließlich unseren Bewohnern vorbehalten. Nutzen Sie unser Einweggeschirr oder bringen Sie eigenes mit. Bitte verlassen Sie den Garten sauber. Wenn Sie auf das Rauchen nicht verzichten können, nutzen Sie die Einwegaschenbecher. Bitte treten Sie keine Zigaretten auf dem Rasen aus!

Besucher dürfen zu keiner anderen Person im Haus Kontakt aufnehmen. Besprechun­gen mit Mitarbeitern, Dienstleistern oder der Leitung sind untersagt und müssen am Telefon geführt werden bzw. werden vorab mit Frau Jähne geplant. Ausnahme: Notfälle während des Besuches.

Jeder Besucher ist verpflichtet, nach dem Besuch seiner/s Betreuten das Haus sofort wieder zu verlassen. Es ist kein Aufenthalt in anderen Bereichen unseres Hauses ge­stattet – auch nicht für sehr kurze Zeit.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung zum Wohle der uns anvertrauten Bewohner und unseren Mitarbeitern.

Mit freundlichen Grüßen                                                                                 
Ihre Residenz Dahlem