Aktuelles


Bis auf Weiteres keine Besuche möglich

In unseren Einrichtungen sind uns hochbetagte Bewohner anvertraut, die als besonders gefährdet gelten durch COVID-19. Diese gilt es zu schützen. Daher bitten wir Sie jetzt um besondere Rücksichtnahme - mehr als sonst empfohlen wird. Bitte verzichten Sie bis auf Weiteres auf Besuche.

Wenn Sie persönliche Dinge für Ihre Angehörigen abgeben möchten, dann nehmen wir diese in der Eingangsschleuse des Heimes entgegen und reichen sie an die Empfänger bzw. die Empfängerin weiter. Aktuelle Informationen zu dem Thema hängen wir am Eingang unserer Einrichtungen aus.

Wir tun unser Bestmögliches, um unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu schützen. Folgende Sicherheitsvorkehrungen haben wir getroffen:

  • Seit Mitte März 2020 sind Besuche in unseren Häusern nur noch in Ausnahmefällen möglich, wie bei Trauer, Abschied oder in Krisenfällen.
  • Innerhalb der Pflegeeinrichtungen achten wir auf kontaktreduzierende Maßnahmen: Wir betreuen unsere Bewohner einzeln oder in Kleinstgruppen unter Einhaltung des Mindestabstandes. Wir bitten um Ihr Verständnis, da die größeren Veranstaltungen in unseren Häusern bis auf Weiteres pausieren. Alle Versammlungsorte innerhalb unserer Pflegeeinrichtungen wie bspw. Cafés haben vorübergehend geschlossen.
  • Wir bilden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ständig zu Sicherheits- und Hygieneanforderungen weiter: Tragen von Schutzkleidung wie Mundschutz und Kittel, regelmäßige Desinfektion, Hygienemaßnahmen zu Beginn der Arbeitsschichten.
  • Wenn Bewohnerinnen oder Bewohner kleinere Symptome aufweisen, wie Husten oder andere Atemwegsbeschwerden, sind wir hellwach und treffen frühzeitig präventive Entscheidungen.
  • Heimaufnahmen werden ärztlich eng begleitet. Neue Bewohnerinnen und Bewohner kommen für eine kurze Zeit in Quarantäne, die wir so angenehm wie möglich gestalten.
  • Wir arbeiten eng mit Ärzten, dem Gesundheitsamt sowie der Heimaufsicht zusammen und pflegen regelmäßige Absprachen.
  • Das Einhalten aller Schutzmaßnahmen wird regelmäßig überprüft.

Diese Maßnahmen dienen dem Schutz unserer Bewohner, ihrer Angehörigen und unserer Mitarbeiter. Wir bedanken uns im Namen Aller für Ihr Verständnis. Nur gemeinsam können wir diese schwierige Zeit überstehen.